Testudo graeca

Testudo graeca

Maurische Landschildkröte

-Größe bis max. 35 cm Carapaxlänge.

-Verbreitungsgebiet ist Südosteuropa, westliches Kleinasien, russische und georgische Schwarzmeerküste und Zentralkaukasus in offenen Buschlandschaften und Wiesen, lichte Waldränder, sandige Küstenstreifen, Steppen und Halbwüsten.

-Charakteristisches Merkmal sind die Vorderbeine, die an der Außenseite mit vier bis sechs Querreihen von sich überlappenden, großen Hornschuppen bedeckt sind und besitzen meist fünf Krallen.

Ordnung: Schildkröten (Testudinata)
Unterordnung: Halsberger-Schildkröten (Cryptodira)
Familie: Landschildkröten (Testudinidae)
Gattung: Testudo
Art: Maurische Landschildkröte
Unterart: Eurasische Landschildkröte

Wissenschaftlicher Name Testudo graeca ibera, Linnaeus, 1758