Testudo boettgeri

Testudo boettgeri

Griechische Landschildkröte

-Größe bis max. 35 cm Carapaxlänge.

-Verbreitungsgebiet ist Kroatien, Mazedonien, Rumänien, Bulgarien, Albanien, Griechenland, europäischer Teil der Türkei. Sie besiedelt fast alle Vegetationsformen im Mittelmeerraum bis in eine Höhe von etwa 1500 Metern.

-Charakteristisches Merkmal ist der Bauchpanzer, er ist fast immer hornfarben und weist zu beiden Seiten der Mittelnaht nur einzelne schwarze Flecken auf. Die Färbung des Panzers ist stroh- bis olivgelb mit schwarzen Flecken, insgesamt jedoch nicht ganz so kontrastreich.

Ordnung: Schildkröten (Testudinata)
Unterordnung: Halsberger-Schildkröten (Cryptodira)
Familie: Landschildkröten (Testudinidae)
Gattung: Testudo
Art: Europäische Landschildkröte (Testudo)
Unterart: Griechische Landschildkröte (Testudo boettgeri)

Wissenschaftlicher Name Testudo boettgeri,  Gmelin, 1789